MWC Board mit ProMini wird heiß

User helfen User!

MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 14 Jun 2015 16:43

Hallo Zusammen :)

mittlerweile habe ich nun schon ein paar copter gebaut, und auch geflogen... Nun hatte ich gesehen, dass es die MWC Board matt black v2 für ProMini Boards für schmales Geld zu kaufen gibt...

Da ich noch diverse ProMinis und MPU6050 Boards rumfliegen habe, dachte ich, kaufste mal 2 und verbaust die dann in kleinen 450ern Übungsquads für die etwas kleineren bei uns im Club...

Gesagt getan, bestellt, geliefert, zusammengelötet... (Ohne Pullups und ohne Spannungsregler auf der Oberseite...):
Ende vom Lied: Der Atmel auf dem Arduino Pro Mini 16mhz/5v wird in sekundenschnelle kochend heiß...

Habe dann das ganze mal otf mit kabeln zusammengetüddelt, da geht alles ohne warm zu werden. Interessanter weise wird nur die CPU heiß, aber kann über die gui ausgelesen werden.
Nächster Versuch, die den Stift aus VCC entfernt. Gleiches Ergebniss. Den Stift aus RAW entfernt, und mit 5V über VCC angeschlossen (Wie im Versuchsaufbau PRoMini mit MPU6050) gleiches ergebniss.. Anderer Arduino ProMini gleiches Ergebniss... :/

Bin Ratlos, da es zu dem MWC auch so gar keine Anleitung gibt... :( Bitte um Hilfe.

VG Alex
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby pic18f2550 » 14 Jun 2015 21:07

Mach mal ein paar links rein damit ich weiß was Du verbaut hast.
Ein paar Bilder vom Aufbau währen bei der Fehlersuche auch sehr hilfreich.(hochauflösende Makroaufnahmen )
Ich brauche einfach mehr Infos.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 15 Jun 2015 07:59

Moin,

Board ist ein MWC mit einem Standard Arduino PRO Mini von Sparkfun, bzw testweise auch ein noname clone von ebay. Als Gyro ist ein MPU6050/GY521 verbaut.

Bilder reiche ich nach... wobei es sind alle Stiftleisten bestückt, und der Gyro ist an SCL SDA 5V und GND angeklemmt... (halt normal am i2c bus.). Auf der Rückseite ist der 5v Pullup gesetzt und mit Widerstand besetzt.

verbaue ich die Komponenten direkt mit kabeln, wird der Arduino nicht warm, nur auf dem Board, auch wenn der Gyro abgeklemmt ist.

VG Alex :)
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby pic18f2550 » 15 Jun 2015 23:02

Das Richt nach einem Kuzschluß.

Prüfe mal mit einem Multimeter ob von SDA oder SCL ein Kuzschluß gegen 5V oder LIPO+ existiert.
Bitte bei FC , MWC und MPU im getrennten Zustand Messen.

Ist das MWC mit Isoliert (Kunstoffschrauben) befestigt.

Wenn ich das richtig verstehe geht alles wenn es nicht auf dem Quad aufgebaut ist?
Kontrolliere auch die Speisespannung an der FC wenn alles zusammengesteckt ist.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 16 Jun 2015 08:11

Guten Morgen :)

Verbaut ist das bisher noch gar nicht, liegt quasi auf meiner Matte auf dem Schreibtisch, also keine Verschraubung o.Ä.

Es funktioniert alles: Heißt, wenn ich den per FTDI speise, mit Empfänger dran, dann sehe ich in der GUi, das eigentlich alles funktioniert, nur das die CPU halt richtig heiß wird... Baue ich das ganze ohne das MWC auf ist alles gut... :/ Bilder reiche ich am We nach, vorher komme ich da nicht zu...

Danke schonmal

Alex
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 23 Jun 2015 09:55

Soo... :)

anbei die Bilder:

Der Arduino hat etwas gelitten, auf und wieder ablöten... das fand der nicht so gut... alle kontakte sind aber angeschlossen, und durchgemssen, sowie zwischen den lötpunkten das flussmittel entfernt...

oben:
https://alexboehm.dyndns.org/owncloud/i ... LVHpdZn9tb
unten:
https://alexboehm.dyndns.org/owncloud/i ... AuxEkvzpWR

ich habe einen weiteren zusammengebaut, genau so wie er funktionieren soll. dieser wird nicht warm, dafür aber i2c fehlermeldungen.

oben:
https://alexboehm.dyndns.org/owncloud/i ... KC6oeHZI95

unten:
https://alexboehm.dyndns.org/owncloud/i ... FVKKodHRvH

vielleicht kann da jemand was drauf sehen... :(
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby pic18f2550 » 23 Jun 2015 16:11

Oh je der 1. sieht ganz schön verbraten aus :(
Den würde ich lieber Abschreiben bevor ich den Quad schrotte oder er sich auf und davon macht.

Kontollier mal den SDA Anschluß vom MPU dort scheinen sich ein paar Adern herumzu treiben.
Versuch bitte Drähte senkrecht in die lötaugen einzu löten.(Beim Nöchsten mahl ;) )
Liegende Könnten einen Kurzschluss verursachen.
Ich weis jetzt nicht ob die Inneren PULLUP vom Atmega für den I²C reichen.
Darum auf der Rückseite Die Wiederstände 2K2 einlöten und die lötbrücke vom Mittleren PAD zum 5V PAD.

Ob die 2K2 Richtig sind die darauf aufgedruckt sind weis ich nicht Teste vorher mal mit 10K.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 23 Jun 2015 16:41

ja der erste hat nun auch schon 2x drauf und wieder runter hinter sich ;) neue sind bestellt...

ich hatte da ja nun schon 2 Stück drauf. bei beiden das gleiche phänomen...

was halt komisch ist: ich habe versuchsweise vorher das mit dem sensor und kabeln zusammen gelötet. das funktioniert problemlos mit den interen pullups ->hab das in meinem heli so drin und das geht problemlos :)

werde die lötstellen nachher noch einmal kontrollieren... und wenn das nicht geht, kommt das dingen halt in die tonne... ;)

hier liegt noch ein flydumio micro... der musste leider einem mega weichen, wegen dem gps anschluss... dann kommt der da halt drauf... und für das 2te dingen irgend was anderes... nen flip o.Ä. was sich hier noch so findet ;)

Vielen Dank schonmal :)

Alex
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby pic18f2550 » 23 Jun 2015 16:55

Wegen GPS hab ich mir eine "Crius AIOP V2.0 PRO" zugelegt.
Mit allem Notwendigen drauf nur ohne GPS.

Wenn die Wiederstände zu hochohmig sind geht der buss eventuell mit 100KHz aber nicht mehr mit 400Khz.
Ich habe meinen Oszi überprüft :D ob alles sauber ist.

Übrigens zum Reinigen nehme ich Spiritus und einen Harten Pinsel oder Bürste ( Keine Metallborsten :lol: ).

Zum einfachen Fliegen nutze ich die NanoWii die ist da optimal.
Leider ohne Kompass und Parometer dafür aber schön Kompakt.
Preislich gerade bei 29,90 € :shock: war die nicht mal Billiger :?:
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: MWC Board mit ProMini wird heiß

Postby alexboehm » 24 Jun 2015 08:02

EIn AIOP V2.1 hab ich auf meinem Hexa drauf, das geht ganz gut, auch wenn ich mich nur schweren Herzens vom MircoWii getrennt habe da.... (der lief nämlich richtig gut :D)

Die i2c errors habe ich gefunden, hatte im sketch noch i2cgps aktiv, da hat er wohl was gesucht, was nicht da war ;D

Den kochenden Arduino werde ich da runterschmeißen, und die stiftleisten noch mal entfernen. nicht das da irgendwo drunter eine kleine Brücke entstanden ist...

Vielen Dank

Gruß Alex
alexboehm
 
Posts: 6
Joined: 14 Jun 2015 16:33

Next

Return to Probleme

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron