AR610 vs. DMSX

Schöne Bauberichte mit unseren Produkten ;)

AR610 vs. DMSX

Postby pic18f2550 » 24 Jan 2015 23:14

Hallo,

heute möchte ich etwas über das spectrum satelite system erzählen.

Zum vergleich habe ich einern klassischen Empfänger AR610 mit 6 seperaten Kanälen mit Pulsweitenmodulation (1000-2000 mS) und ein DMSX Empfänger.

Der DMSX Empfänger ist eigendlich nur ein einzelner zweit Empfänger und wird normalerweise an einen anderen Empfänger angeschlossen. Das dient normalerweise zur verbesserung der Empfangszuverlässigkeit der Anlage.
Meines wissens gibt der Empfänger aber keine Informationen an den Sender (Pilot) bezüglich der Frage ob beide oder nur ein Empfänger noch ein signal haben. Also wenn weg dann ist das genauso wie bei den klassischen Systemen.

Einige Punkte die ich verglichen habe :

Reichweite:
- kein merklicher Unterschied

Signalverlust
- kein merklicher Unterschied

Gewicht
- der DMSX ist leichter
- das Verkabelungsgewicht ist wehniger ( 3 Adern DMSX / 8 Adern AR610 )
- das Gewicht der Stecker & Buchsen ist beim DMSX da hier nur zwei winzige Verbinder gebraucht werden geringer

Reaktionszeit ( Signallaufzeit )
- beim AR610 wird das Signal 2x gewandelt das braucht seine Zeit.
- beim DMSX wird das Signal seriel eingelesen und das geschiet sehr schnell
- der DMSX reagiert damit merklich schneller.

Festwertprogrammierung beim binden
- der AR610 kann in zwei Arten gebunden werten. Einmal mit gefährlichen Failsavewert und einmal ohne für THROT.
- der DMSX unterstützt kein Failsafe.

Mein Fazit der DMSX ist besser geeignet für Multikopter.
Der AR610 ist was für Modelle ohne aufwendige Steuerung also für Boote, Modellautos und Flugzeuge.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Return to Bauberichte

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron