T-Motor CW & CCW

Diskussionen über neue Produkte. Keine Probleme bitte!

T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 09:15

Hallo,

habe mir T-Motor MN 2204 bestellt und die Lieferung erfolgte schnell.

Nachdem ich irgendwo davon gelesen hatte, nahm ich an, dass bei den Motoren immer sowohl CW als auch CCW Mitnehmer dabei wären.
Die Motoren wurden in schicken kleinen Boxen geliefert. Als ich aus Neugier eine davon geöffnet hatte, viel mir auf, dass dort nur ein Gewinde/Mitnehmer enthalten war.
Bevor ich weitere öffne, will ich mich erst einmal versichern, ob ich mit meiner ursprünglichen Annahme richtig liege oder mich verlesen hatte.

Hätte ich entsprechende Mitnehmer extra mitbestellen müssen?
Im flyduino Shop finde ich unter Motorzubehör nur "T-Motor M4 CW Propellermount" für den MN2204.
Diese sind auch noch nicht verfügbar. Liegen den Motoren CCW Gewinde bei und ich muss die CW Variante extra kaufen?

Habe versucht entsprechende Informationen über die hiesige Forensuche und auch google zu finden, bin bisher erfolglos geblieben....

Danke schon mal,
Petarrdo
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Re: T-Motor CW & CCW

Postby pic18f2550 » 24 Mar 2015 11:12

Ja die gibts nur mit einer Art.

Der eigentliche Mitnehmer für CW und CCW ist die scheibe mit den 3 Bohrungen.
Das ist für die Propellerart gedacht http://flyduino.net/Tiger-1550-Carbon-Fiber-Propeller-CW-CCW-V2

Du kannst aber auch den Normalen benutzen nur dann ohne den Kegel dafür aber mit selbstsichernden Muttern.
Oder mit 2 Muttern mit Zahnscheibe.

Varianten:
1. Motor/Spinner/Propeller/Unterlegscheibe/selbstsichernde Mutter
2. Motor/Spinner/Propeller/Unterlegscheibe/Mutter/Zahnscheibe/Mutter

Die unterlegscheibe soll ohne grad sein um keine Kräfte beim Durchdrehen auf die Mutter zu übertragen.
Der Kraftschluß findet zwischen Spinner und Propeller statt.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 12:21

Die gibt's nur in einer Art heißt, dass sie mit dem beiliegenden Zubehör sowohl als CW als auch als CCW nutzbar sind?
Wenn ich mir die Produktbilder vom Motor anschaue, sehe ich dass die Scheibe mit 3 Bohrungen bei dem Motor dabei ist?


Ich habe Plastikpropeller weil die CF mir doch etwas teuer sind...
Bin davon ausgegangen, dass ich die genauso mit dem Zubehör CW und CCW montieren kann.
Kann ich dann die Scheibe mit den 3 Bohrungen auch für diese Benutzen?
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Re: T-Motor CW & CCW

Postby pic18f2550 » 24 Mar 2015 12:39

Bitte mach mal ein paar Links zu den Teilen die Du verwendest.
Ist nur damit wir vom gleichen Teil ausgehen um Verwechslungen und Irrtümer auszuschließen.

Also ich gehe davon aus das Du Propeller mit nur einer Bohrung verwendest.
Der ist für den Mitnehmer mit der Gewindestange.

Die scheibe mit den drei Bohrungen kann nur mit den Propellern mit den drei Bohrungen verwendet werden.

Wenn du den Mitnehmer mit der Gewindestange für CW und CCW verwenden möchtest kanst Du die Platten und die Kegel in die untere Schublade legen den die brauchst Du nicht.

Die Gewindestange auf dem Mitnehmer sollte ein normales Gewinde sein.
Besorg dir passende selbstsichernde Muttern und unterlegscheiben vom Baumarkt.
Aufbau : Motor/Spinner/Propeller/Unterlegscheibe/selbstsichernde Mutter


Achtung beim lösen der Muttern verlieren die ihre fähigkeit sich selbst zu sichern.
Daher nach dem 2. mal montieren diese besser entsorgen.

Bezüglich der Kegel ist meine persöhnliche Meinung das diese nicht besonderst gut sind.
Meinen Quad konnte ich nach einem verlust eines propellers trotz ordentlicher Befestigung und Kontrolle gerade noch Notlanden.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 15:42

Links wollte ich hinzufügen, bin aber noch nicht dazu gekommen. :(
Es geht um diesen Motor:
http://flyduino.net/Multikopter-Brushless-Motor-Multicopter-T-Motor-Navigator_8
Ich habe einfache Gemfan 5030 Propeller um die Kosten durch Schäden bei den ersten Flügen zu verringern:
http://flyduino.net/Multikopter-Propeller-CW-CCW_13
Wegen Vollständigkeit noch der Propellermount den ich hier im Shop für den MN2204 gefunden habe:
http://flyduino.net/T-Motor-M4-CW-Propellermount-MN1804/1806/2204-PA031

Ja, die Gemfan Propeller haben nur eine Bohrung.
Kann ich die mit dem gegebenen Zubehör also nicht verwenden?
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Re: T-Motor CW & CCW

Postby pic18f2550 » 24 Mar 2015 16:24

Bei den CW drehenden Motoren ja bei den CCW drehenden nein hier werden sich die Kegel lösen.
Daher auch mein vorschlag die Kegel durch selbstsichernde Muttern zu ersetzen.
Dann steht einer Nutzung nichts im wege.

Von den Propellermount gibt es anscheinend nichts anderes als die CW ich kann jedenfals ccw nicht finden.

Bei deinm Propellern steht nichts von Durchmesser (in zoll ["]) und steigung.

Was für einen Rahmen und welche Steuerung nimmst Du.

Kleine Rechnung:

Motorvariante KV2300 und Prop 7"x2,4 >>> max 32A (1000g bei 75% [schweben])
Akku 2S (7,4V), Akku 2200Ah C30

Motorvariante KV2300 und Prop 6"x2 >>> max 37A (1200g bei 75% [schweben])
Akku 2S (11,1V), Akku 2200Ah C40

In der 2. Berechnung wird deutlich das ein 3s erstens Teurer ist und die 200g Gewinn durch die zusätzliche Zelle fast komplett verloren geht.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 17:38

Bei Gemfan steht das in der Bezeichnung. 5030 entspräche 5x3.

Ich folge einer Anleitung eines Bekannten. Diese basiert (ursprünglich) auf dem MHQ2 von hovership:
http://www.thingiverse.com/thing:511668
Weil diese nicht auf Lager sind, habe ich ein CF Frame von ebay erstanden:
http://www.ebay.de/itm/Carbon-Fiber-250mm-Mini-FPV-Quadcopter-Frame-Kit-4-Axis-Mulitcopter-QAV250-H250-/361046060564?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item541005ae14
Das Ganze wird von einem 3S Akku als "acrobatic quadcopter" betrieben.

Die Motorempfehlung war auch nicht verfügbar und ich habe nach ein wenig Suche in europäischen Onlineshops die MN2204 gefunden.
Erst nachdem die bestellten Motoren bei mir ankamen und ich den Verpackungsinhalt gesehen habe, war ich mir nicht mehr 100%ig sicher, ob das ganze überhaupt so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.
Daher meine Frage, wie ich die MN2204 zum Drehen in CCW-Richtung bekommen kann...
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Re: T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 19:45

Nachdem ich an dem schon ausgepackten Kegel gedreht habe, kann ich bestätigen, dass das ein Rechtsgewinde ist.
Damit wäre es wie erwartet CW.

Damit weiß ich nicht wie ich das ganze zu CCW bekomme.
Dachte bisher über ein CCW Gewinde, dass bei allen Modellen von T-Motor dabei wäre, ist es aber nicht.
Vermutlich ist das Zubehör aller Motoren gleich?
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Re: T-Motor CW & CCW

Postby pic18f2550 » 24 Mar 2015 22:49

Vergiss das mit dem ccw Gewinde.
Das ist nicht von Nöten.
Das soll nur bewirken das sich die kegel selbst fest ziehen.
Die Drehrichtung der Motoren änderst du durch vertauschen zweier Motor Anschlüsse.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: T-Motor CW & CCW

Postby Petarrdo » 24 Mar 2015 23:14

Manchmal kann die Lösung so einfach sein!
Dann ist die Scheibe mit den 3 Bohrungen für Propeller mit genauso 3 Löchern.
Die Kegel sind für Propeller ohne solche 2 zusätzlichen Bohrungen.

Wenn ich die Kegel fest genug anziehe, dann sollte alles funktionieren oder lösen sie sich dennoch?
Alternativ lass ich die Motoren kurzzeitig CW drehen, damit die Kegel sich selbst festziehen. Danach kann ich die Richtung, durch Vertauschen zweier Kabel, umdrehen.
Richtig?
Petarrdo
 
Posts: 7
Joined: 24 Mar 2015 08:56

Next

Return to Flyduino Produkte

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron