c't Bauvorschlag / Probleme

Diskussionen über neue Produkte. Keine Probleme bitte!

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 29 Sep 2014 21:33

Hallo Stefan,

Ich hab gerade mal am Bord Kontrolliert was da so gefährlich ist.
Es ist gefährlich nicht nur für das Bord sondern auch für alles andere was an der 5V(BEC) drannhängt.
z.B. der Funkempfänger.

Statt einer Lötbrücke währe eine kleine Schottky Diode von 1A mit Katode am Lipo anschluß besser gewesen.
Des weiteren stellt sich die Frage welche Leiterplatten Verbindung zum Spannungsregler auf dem Bord geht.

Ich vermute das Folgende Stromrichtung vorgesehen ist:
5V BEC vom ESC --> Lötjumper --> Lipo+ --> Spannungsregler 3,3V

Mit der Schottky Diode würde das so aussehen:
5V BEC vom ESC --> Anode (Diode) Kahode --> Lipo+ --> Spannungsregler 3,3V

Von den BECs kann keine Spannung richtung Lipo+ wenn ein Lipo Angeschlossen ist da die Lipo Spannung größer ist als die von der BEC und damit bleibt die Diode gesperrt.

Mal sehen ob ich erhört werde. :lol:
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 30 Sep 2014 06:32

Hallo pic18f2515,

Gestern habe ich mir, da mir das Entlöten der Brücke zu riskant war, einen Mini-UBEC bestellt. Damit dürfte ich nun auf der sicheren Seite sein und kann mir das Einlöten der Diode sparen, oder?

Viele Grüße

Stephan
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 30 Sep 2014 07:03

Wenn Du nur die Externe BEK anschließt brauchst Du die Brücke für die Spannungsversorgung des Empfängers.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 30 Sep 2014 11:41

Die habe ich zum Glück ja noch nicht entlötet.

Mal sehen wann die Teile kommen. Muss bloß leider die Motoren noch mal von den ESC trennen - habe die Drehrichtung vertauscht :oops:
Habe ich heute Abend wenigstens was zu tun....
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 30 Sep 2014 13:03

Hoffedlich nicht alle.
Ich musste nur bei zweien die Anschlüsse kreuzen.
Ich habe die Motoranschlusse direkt an die ESCs gelötet.
Die Stecker wahren mir etwas zu schwer.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 30 Sep 2014 13:08

Leider alle, also Motoren wieder vom ESC löten und einmal alle im Uhrzeigersinn drehen (incl. Ausleger, da ich mit Schraubensicherung gearbeitet habe).

Einmal nicht aufgepasst und schon hat man den Salat....

Egal, wer keine Arbeit hat, schafft sich welche.....
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 30 Sep 2014 13:34

Es ist irgendwie beruhigend das ich nicht der einzige bin.
Ich arbeite mit Selbstsichernden Muttern und Zahnscheiben.
Von der blauen Pampe von Conrad war ich nicht zufrieden. Die blieb einfach Flüssig selbst nach 24h kaum etwas Festigkeit.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 30 Sep 2014 14:28

Da ich Schraubensicherungsmittel häufiger benutze, habe ich mir von Liqui Moli eine kleine Flasche (blau) geholt. Hält super.
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 30 Sep 2014 15:30

Ok

Werde ich mir auch zulegen.

Danke. :D
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby El-dentiste » 01 Nov 2014 08:04

moin
die Idee ein externes ubec zu nutzen ist klasse! mach ich schon auch immer so. due nanowii schafft mit dem board eigenen spannungswandler locker einen empfänger aber ein bissl mehr Reserve is mir lieber.
wie schon von euch erkannt. Beo lipoanschluss Brücke entfernen und bei ext ubec setzen:-)

schrauben Lack mittel fest ist beider motor Befestigung schon fast Pflicht. mittelfest und nur d beiden ersten schrauben Gange. lieber zu wenig wie zu viel. bloß keine senken schrauben zur Befestigung nutzen

viel spass beim basteln :-)

gruss nico
El-dentiste
 
Posts: 42
Joined: 28 Jun 2012 20:36

PreviousNext

Return to Flyduino Produkte

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron