c't Bauvorschlag / Probleme

Diskussionen über neue Produkte. Keine Probleme bitte!

c't Bauvorschlag / Probleme

Postby bastard » 27 Sep 2014 14:26

Hallo,

das Set macht einem unnötigerweise ein Problem: Die KISS ESCs haben kein BEC und das NanoWii bereits die Lötbrücke zur BEC-Nutzung gesetzt.Wie passt das zusammen?

MfG

Stefan
bastard
 
Posts: 1
Joined: 27 Sep 2014 13:35

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby patmik » 27 Sep 2014 16:45

Hallo,

versuche auch gerade den Copter anhand des c't Bauvorschlags zusammen zu bauen und bin auf das selbe Problem gestoßen. An einer Lösung wäre ich also auch interessiert.

Grüße,
Patrick
patmik
 
Posts: 15
Joined: 27 Sep 2014 16:42

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 27 Sep 2014 17:19

Hallo,

meinen beiden Vorpostern kann ich mich nur anschließen. Das gleiche Problem habe ich auch. Wäre schön, wenn es einen Lösungsvorschlag gibt.

Viele Grüße

Stephan
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 28 Sep 2014 09:18

Hallo,

ich nehme an das ihr von der Version 1.0 sprecht.
Euer problem ist kein Proplem da Ihr die NanoWii über einen extra Anschluss auch mit Strom versorgen könnt.

Das ist aber auch in dem "NanoWii_Manual_Rev_20120626.pdf" was bei "flyduino.net" zum Download angeboten wird beschrieben.

Der Anschluss sind die 2 Anschlüsse zwischen den ESC-Anschlüssen und JP2.
Nicht Vertauschen das verträgt der interne Spannungsregler nicht.

Der Empänger und I²C Bus werden Jetzt vom Internen Regler der NanoWii gespeist.

Solltest Du noch weitere Verbraucher wie Servos, LED-Streifen, .... ANschließen wollen so soltest Du einen extra Spannungsregler (BEC) einbauen und Diese bamit versorgen.

TIP : Bei den ESC Anschlüssen läst Du einfach die mittlere Pinreihe unbestückt damit nichts passieren kann.
:D Und Gewicht spart das dann auch noch.

Ich hoffe das das Deine Frage Beantwordet. :mrgreen:
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 28 Sep 2014 21:15

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, kann man eine extra Stromquelle zur Stromversorgung anschließen, da man einen Lipo gemäß Beschreibung nicht direkt anschließen darf. Die extra Stromquelle wäre natürlich wieder extra Gewicht. Oder mache ich hier einen gedanklichen Fehler und es geht auch ohne zusätzliche Stromquelle?

Welche Lösung würdest Du denn anstreben? Ich bin für einen separaten BEC um den Lipo als Stromquelle zu nutzen.

Vielen Dank nochmals für Deine Antwort.

Viele Grüße

Stephan
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 28 Sep 2014 23:19

Hallo,

Du hast immer noch nicht gesagt welche Version der NanoWii hier verwendet wird!!

Das wird so nichts ohne Info ist keine genaue Aussage möglich.

Bitte beschreib deine Verwendete Hartware.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 29 Sep 2014 08:15

Hallo,

entschuldige bitte die fehlende Information. Es handelt sich um das NanoWii in der Version 1.0 aus dem Set mit 25cm-Armen. Bei dieser Version der NanoWii ist ja der JP2 bereits gebrückt und somit ein Betrieb über den Lipo ausgeschlossen (Wenn ich die Anleitung richtig interpretiere).

Viele Grüße

Stephan
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby pic18f2550 » 29 Sep 2014 10:45

OK,

leider rückt Flyduino keine Stromlaufplan heraus so das eine genauere Auskunft schlecht möglich ist.

Anscheinend bezieht sich die Beschreibung auf die Version 0.5 mit einer mangelhaft eingearbeiteten Version 1.0.

Ich werde heute Abend meine NanoWii mal an das Labornetzteil hängen und mal nachmessen.

Bin aber der Meinung das, wenn ausschließlich über Lipoanschluß die NanoWii mit dem Empfänger und I²C Bauteile betrieben werden, das das geht.
Du darf dann nur die BEC Einspeisung nicht an die NanoWii anklemmen.

Der Lipo Anschluß ist nur bis 3S ausgelegt bei 4S brauchst Du auf jeden Fall eine extra BEC.

Daher stellt sich die Frage was Du alles noch Verbauen willst und welche Bauteile Du sonnst noch Verwendest.
Beschreib doch mal dein Vorhaben etwas genauer.
42 ist die Antwort auf die gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.
pic18f2550
 
Posts: 284
Joined: 05 Sep 2014 14:47

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby patmik » 29 Sep 2014 11:56

Bin nochmal zurück...

Habe gestern noch von Sascha vom Flyduino Support die Nachricht bekommen, dass ich einfach die Lötbrücke (JP2) auf dem NanoWii entfernen und folglich dann den Flug-Akku direkt als Spannungsversorgung anschließen kann.

Nach wie vor frage ich mich dann immer noch warum das Ding überhaupt mit der Lötbrücke ausgeliefert wird.

Patrick
patmik
 
Posts: 15
Joined: 27 Sep 2014 16:42

Re: c't Bauvorschlag / Probleme

Postby Roekk » 29 Sep 2014 13:02

Hallo Patrick,

vielen Dank für die Info. Dann werde ich die auch mal entfernen. Warum sie gleich überbrückt ist, keine Ahnung....

Vielen Dank auch an pic18f2250 für die Hilfe. Zusätzlich werde ich nur noch den Lipo-Warner (1S-8S Dual Speaker Lipo Alarm, 8S Voltage Tester, Lipo Checker) neben folgenden Bauteilen anbauen:

4x PR1575 KISS ESC 2-4S 18A
1x PR1206 NanoWii.. ATmega32u4 Based MultiWii FC
2xPR1410 Flyduino X2216 900kv Brushless Outrunner Motor CW Version
2xPR1415 Flyduino X2216 900kv Brushless Outrunner Motor CCW Version

Viele Grüße

Stephan
Roekk
 
Posts: 17
Joined: 27 Sep 2014 17:14

Next

Return to Flyduino Produkte

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron